Weltmarke Apple
Ein angebissener Apfel - Das Logo des erfolgreichen US-Unternehmens Apple © Akif Sahin

Apple Entwicklerkonferenz WWDC findet wieder in San Jose statt – Nur wenige Minuten vom Apple Headquarter entfernt findet vom 5. – 9. Juni 2017 im Mc Energy Convention Center in San Jose (Kalifornien/USA) die nächste große Entwicklerkonferenz WWDC (Wordwide Developer Conference) statt. Dies gab der Technologie-Riese Apple am Donnerstag (16.02.2017) in einer Presseerklärung bekannt. Es ist für Apple auch eine Rückkehr zu einem altbewährten Konferenzort. Interessierte sollen sich in Kürze für die 28. WWDC anmelden können. Apple kündigte auch erneut einen Livestream zur Konferenz an.

Die Entwicklerkonferenz WWDC richtet sich in erster Linie an Software-Entwickler für iOS, macOS, watchOS und tvOS. Üblicherweise beginnt die Konferenz mit einer viel beachteten Keynote, in der Apple oft zukünftige Produkte vorstellt. Erwartet werden vor allem die Vorstellung von neuen Versionen der Betriebssysteme für Apple-Produkte. Anschließend haben die Teilnehmer die Möglichkeit an Zusammenkünften, Vorträgen und Workshops teilzunehmen. In diesem Jahr verspricht Apple den Teilnehmern auch die Möglichkeit mehr als 1.000 Ingenieure aus der Zentrale in Cupertino zu treffen und sich auszutauschen. Die Rückkehr der WWDC nach San Jose soll auch mit besonderen Events in und um San Jose gefeiert werden.

Tickets sollen Entwickler in Kürze (Apple spricht von Frühling) beantragen könnten. Diese dürften schnell vergriffen sein. Ein Trost für alle, die nicht live vor Ort sein können: Die Konferenz wird laut Apple auch in diesem Jahr als Live-Stream über die Developer-Webseite (https://developer.apple.com/wwdc/) und über die WWDC-App für iPhone, iPad und Apple TV übertragen. Wir dürfen gespannt sein, welche Neuigkeiten es aus dem Hause Apple es dann im Juni gibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here